Unsere Reise ins Zahlenland

Schon seit einiger Zeit besuchen wir in unregelmäßigen Abständen das Land der Zahlen.Wir wandern auf dem Zahlenweg, dessen Steine mit Zahlen gekennzeichnet sind bis in die Zahlenstadt.

Dort hat jedes Haus eine Nummer, einen Garten in der entsprechenden Form ; es gibt Zahlentürme und vieles mehr .

Bald konnten wir die Zahlen ganz allein erkennen. Wir bauten die Zahlenstadt selbständig auf ,schmückten ihre Gärten und wanderten den Zahlenweg entlang.Dort gefielen uns besonders die Lieder der Zahlen die wir schon bald mitsingen konnten.

Die Zahlen wurden gute Bekannte und wir haben viel gelernt :

  • Wir sehen nur EINE Sonne                                                                           *
  • Wir haben ZWEI Augen , Ohren ,Arme und Beine                                            
  • Das Dreirad hat DREI  – das Auto VIER Räder
  • Unsere Hand hat FÜNF Finger
  • Ein Käfer SECHS Beine
  • Der Regenbogen SIEBEN Farben
  • Eine Spinne ACHT Beine
  • Es gibt NEUN Kegel im Spiel und in einem bekannten Lied ZEHN Käsemäuse.

Besonders schön waren die Geschichten zu den einzelnen Zahlen. Dort lernten wir auch den Zahlenkobold „Kuddelmuddel“ ,der alles durcheinanderbringt sowie die

Gute Zahlenfee „Vergißmeinnicht“ (die mit unserer Hilfe alles wieder in Ordnung bringt ) kennen.

Das bereitet uns stets viel Spaß und wir freuen uns schon immer auf ein neues Erlebnis.

Die Zahlen von 1 – 10 kennen wir nunschon gut. Wir waren immer aufmerksam und konzentriert bei der Sache. Um nichts zu vergessen schrieben wir manche Zahlen auf und bereicherten verschiedene Arbeitsblätter.

Diese Reise hat uns Vorschulkindern wirklich viel Spaß gemacht !!