Krabbelnachmittag

Liebe Mamis und Papis!

Wir laden alle Kinder ab 8 Monaten, die noch keine Einrichtung besuchen, mit Mama oder Papa zu unserem Krabbelnachmittag ganz herzlich ein. Ein liebevoll eingerichtetes Spielzimmer in unserer Rotunde wartet auf euch.

Nicht nur die Kleinen können sich untereinander „beschnuppern“ und spielen, auch für die Eltern gibt es Gelegenheit, sich auszutauschen und mit den Erzieherinnen ins Gespräch zu kommen.

Nächste Termine: Dienstag, 11.Oktober und 08. November 2022/ Zeit: 15 Uhr

Für telefonische Rückfragen erreichen Sie uns unter 037203/4278. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Das Krippenteam

Sommer in der KITA

Sonnige Grüße allen Leserinnen und Lesern

Im Sommer `22
da ist es wirklich warm,
Wir zieh`n uns Badesachen an,
weil man jetzt herrlich plantschen kann!
(A.Schulze)

Und genau deshalb zeigen wir Euch ein paar Einblicke in “unseren“ Sommer.

Voller Freude konnten wir die neuen Wasserspielplätze ausprobieren. Das macht riesigen Spaß!

So oft es nur irgend ging, verbrachten wir die Zeit im Freien. Obwohl es manchmal sehr heiß war und nur Eis und Wasser für kurze Abkühlung sorgten. Wir bauten Zelte und Iglus auf, rutschten und matschten. Das Thema für unser Kita –Ferienprogramm lautet: „Im Urlaub rund um die Welt“. Dabei erfahren wir allerhand über das Leben in beliebten Urlaubsländern und freuen uns über Urlaubspost. Was wir noch so in den Ferien erleben, davon berichten wir euch natürlich in der nächsten Ausgabe.

Vor der großen Hitze gab es verschiedene Abschluss- und Sommerfeste. So z.B. bei den „Erdmännchen”, den ,,Häschen“ und den „kleinen Füchsen”. Dort ging es lustig, aber auch emotional zu, sogar die ein oder andere Abschiedsträne kullerte. Für die meisten Kinder dieser Gruppen beginnt mit dem Schulanfang ein neuer Lebensabschnitt. Und während sich die meisten Schulanfänger schon bald in der Gersdorfer Grundschule und im Hort wieder begegnen werden, heißt es für einige auch in einem anderen Umfeld neue Freunde finden.

Bei den ,,Schmetterlingen” und den „Kätzchen“ fanden Elternnachmittage statt, bei denen es neben Informationen auch ein gemütliches Beisammensein von Eltern, Kindern und Erziehern gab.

Und auch im Hort startete ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Davon sicher nach den Ferien mehr!!

Macht`s gut, bleibt gesund und habt eine schöne Zeit!!

Eure „Sonnenkinder“

Was war im Juni in der KITA los

Liebe Gersdorfer, liebe Freunde unserer Kita:

Wie versprochen, berichten wir „Sonnenkinder“ heute von unserem Juni:

Der begann natürlich mit einer tollen Party am 1. zum Kindertag.

In diesem Jahr konnten wir wieder alle gemeinsam feiern und deshalb haben unsere Erzieherinnen für uns einen besonderen Tag mit vielen Überraschungen und Erlebnissen vorbereitet.

Unser Kindertag startete unter dem Thema: „Bei uns hier ist es märchenhaft!“ und alle konnten in passendem Kostüm erscheinen.

So begegnete man schon am frühen Morgen allerlei Hexchen, Feen + Einhörnern, aber auch dem Froschkönig, verschiedenen Prinzessinnen und vielen anderen Gestalten aus bekannten Märchen- und Bilderbüchern.

Ein von der Kita bereitgestelltes gemeinsames Frühstück eröffnete diesen Tag. Wir ließen uns Cornflakes, Schnittchen und Obst und Gemüse gut schmecken. Nachdem wir alle pappsatt wie im „Märchen vom süßen Brei“ waren, stellten wir einander unsere Kostüme in einer Modenschau vor.

Danach wurden wir in den Rundbau gebeten und waren schon sehr gespannt, was uns dort wohl erwartete!

Wir sahen verschiedene Requisiten, hörten das Getuschel hinter den Kulissen. Unsere Leiterin und der Bürgermeister begrüßten uns herzlich und dann ging’s los!

Unsere Erzieherinnen hatten für uns das Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“ einstudiert und wir alle hatten einen Riesenspaß!

Wie staunten wir alle als der „böse Wolf“ am Ende mit den Schweinchen friedlich miteinander leben konnte und sich mit Möhren als Mahlzeit zufrieden gab!

                                                „HAPPY END!“

Nach großem Applaus gab es die nächste Überraschung. Der Bürgermeister Herr Seidel und unsere Frau Bochmann überreichten uns viele neue Bälle, Wasserspielplätze und Sandspielsachen. Danke dafür!!

Wir wollen auch versuchen sorgsam damit umzugehen, versprochen!

Nach einer erfrischenden Eispause konnten in verschiedenen Stationen märchenhafte Aufgaben gemeistert werden.

So z.B.:      –   einen 7-Meilenstiefel-Lauf

  • Goldkugelzielwurf in Froschkönigs Brunnen
  • Goldklumpentransport bei den Zwergen
  • Apfelpflücken bei Frau Holle
  • Seerosenwetthüpfen bei Däumelinchen
  • (Stecken) Pferderennen der Prinzen und Prinzessinnen

und vieles mehr.

Bereits im Vorfeld haben wir Märchen gesehen und gehört, gemalt, gebastelt usw. zu diesem Thema.

FAZIT: Es war einfach ein zauberhafter Tag!

In diesem schönen Vorsommermonat gab es auch noch andere schöne Erlebnisse für uns.

Einige Gruppen haben sich das Thema Tiere und/oder Bauernhof gewählt und dabei sehr viele interessante Dinge gelernt, gesehen und im wahrsten Sinne des Wortes „begriffen“.

So bastelten die kleinen aus der „Igelgruppe“ eine Matschsuhle voller Schweinchen, die „Erdmännchen“ hatten die Hühner zu Besuch und es genossen scheinbar beide Seiten die Streicheleinheiten.

Die „Pinguine“ besuchten die Pferde und durften sogar reiten!

Alles in allem haben wir diesen Monat genossen, waren so oft im Freien trotzten der Hitze.

Aber wir freuen uns auch über etwas Regen und kühlere Temperaturen, denn auf unseren Hochbeeten haben wir ja allerhand angebaut.

Nun beginnt ja die Urlaubs- und bald auch die Ferienzeit.

Wir freuen uns sehr über postalische Grüße von unseren Freunden.

Von den Ferienerlebnissen hört ihr dann beim nächsten Mal.

               Tschüss! Liebe Grüße von Euren „Sonnenkindern“

Schulanfänger übernachten in der Kita

Ein schönes Familienfest mit zahlreichen Überraschungen für Kinder und Erzieherin erlebten die Füchse.

Am Samstag nach dem Abschlussfest kamen die Eltern gemeinsam zum Frühstück zusammen.

Ein gelungenes Fest mit reichich Unterstützung der Eltern ging 11 Uhr zu Ende, Schade!