Sommerferien im Hort

Wie schnell ist doch die Zeit verflogen. Trotz dessen, dass das Wetter es nicht so gut mit uns meinte, haben wir viele schöne Sachen in den Sommerferien erlebt.

Die schönen, warmen Tage nutzten wir natürlich, um in unser Freibad zu gehen. Rutschen, ins Wasser springen, tauchen, schwimmen oder einfach nur auf unserer Decke liegen und den Sommer genießen, waren für die Kinder jedes Mal wieder ein tolles Erlebnis.

Ausflüge in die Schatzhöhle oder auf unsere umliegenden Spielplätze sind für alle Kinder natürlich auch immer Highlights. Da können sich alle richtig austoben.

Auch der Kinder- und Jugendfilmdienst besuchte uns wieder und zeigte den Kindern 2 sehr schöne Filme. Dabei hieß es: „Zurücklehnen, entspannen und Popcorn knabbern.“

Außerdem besuchten wir noch das Kultur- und Freizeitzentrum in Lugau. Zur Kinderspielestadt konnten sich die Kids als Schnitzer, Maler, Gärtner, Schneider, … ausprobieren.

Unser Kräutertag war auch sehr interessant. Was gibt es alles für Kräuter und wozu kann man sie benutzen? Auch die selbstgemachte Kräuterlimo war sehr lecker. Und jedes Kind konnte sein eigenes kleines Duftsäckchen herstellen.

Batiken stand in der letzten Ferienwoche auf dem Programm. Dabei entstanden viele wunderschöne T-Shirts.

Auch wenn es geregnet hat, haben wir uns den Spaß nicht nehmen lassen. Und so sind wir in den Tierpark gefahren. Da bei diesem Wetter nicht viele Besucher da waren, trauten sich einige Tiere in ihr Freigehege und wir konnten sie in voller Größe bestaunen. Sogar die Hyänen kamen ganz nah an ihre Absperrung. Das war ein tolles Erlebnis.

Leider waren die Ferien natürlich wieder viel zu schnell vorbei.

Doch am letzten Wochenende hatten unsere neuen Erstklässler ihren großen Tag. Endlich war Schulanfang. Viele große, schöne Zuckertüten waren wieder zu sehen. Und alle haben diesen Tag natürlich gut gefeiert.

Nun kommt auf die Kinder ein neuer Lebensabschnitt zu.

Wir im Hort freuen uns darauf, alle kennen zu lernen.

Vieles wird, für die Kinder, noch neu und ungewohnt, aber auch aufregend sein. Doch schnell werden sich alle hier pudelwohl fühlen und gern mit all ihren Freunden bei uns spielen.

Als erste Überraschung, gab es am 10.09. schon eine Begrüßungsfeier und für jeden ein leckeres Eis.

Unser Bauwagen strahlt nun auch von allen Seiten. So schön bunt ist er zum absoluten Highlight geworden. Alle Kinder freuen sich darüber, dass er nun endlich fertig ist und genutzt werden kann. Ein riesengroßes Dankeschön an unseren Heiko, für seine viele Mühe bei der Außengestaltung.

Bei uns ist nach den Ferien auch wieder vor den Ferien.

Und so planen wir schon wieder fleißig, was wir in den Herbstferien schönes machen können…