Heut ‘ist Fastnacht, heut ´ist Ball …

Auch bei uns „Sonnenkindern“ war die närrische Jahreszeit wieder fest im Jahresplan und wurde zünftig begangen.

Bereits im Vorfeld wurden Faschingslieder gesungen, lustige Verse gelernt, Masken, Hüte und vieles anderes gebaut und gebastelt. Am „Weiberfasching“ wurden die Gruppenzimmer geschmückt und der Faschingsvirus erfasste auch den letzten.

Traditionell am Faschingsdienstag startete unsere „Fete“ in den Räumen der Kita. Da der Fasching in den Ferien lag, konnten auch die Hortkinder den ganzen Tag feiern und berichten noch selbst davon.

Nach einem Frühstück an bunt geschmückten Tischen, nach Fotosession, ersten Tänzen und Kostümvorstellungen trafen sich alle in der Rotunde, wo das „Große“ Prinzenpaar (übrigens ehemalige Kindergartenkinder aus unserem Hause!!) uns die Ehre gab.

Leider war das Kinderprinzenpaar erkrankt und konnte uns nicht besuchen. Mit einem Ehrentanz eröffneten Prinz und Prinzessin unsere Feier und schon bald tanzte der ganze Saal. Auch eine lange Polonaise durfte nicht fehlen, na und der Bonbonregen war natürlich ein Highlight! Später wurde in den einzelnen Gruppen noch weitergefeiert, es gab tolle süße und herzhafte Leckereien, Tee zum Durststillen und danach noch die verschiedensten Spiele, Umzüge mit Instrumenten durch das Haus und, und, und …

Vielleicht hatten Sie, liebe Gersdorfer am Nachmittag ja noch Besuch von unseren Kindern, die als Prinzessinnen, Ninjas, Bäcker und Robin Hood, als Ritter und verschiedenste Tiere u.v.a.m. verkleidet, kaum wiederzuerkennen waren. Hoffentlich gab es genug Süßes an den Türen!? denn: „Ich bin der kleene Knopp, und muss mal aufn Topp, un wenn se mir nischt geb´n ,dann mach ich halt daneb´n !!!“

In diesem Sinne GFK Helaa!! und bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße von den „Sonnenkindern“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.